Zum Anfang

Details der Fortbildung

Die Dinge geregelt bekommen

Als Führungskraft kennen Sie das vielleicht: die To-Do-Listen sind randvoll, die Zahl an Aufgaben wächst, Pflichten und Termine verdichten sich, Sie finden nie Zeit für das, was Sie machen wollten. Hinzu kommen die Erwartungen von außen und hohe Selbstansprüche. Dem allen gerecht zu werden ist schier unmöglich. Oder?

Als Gegenmaßnahme denkt man sofort an Zeitmanagement. Doch lässt sich Zeit managen? Zeit ist einfach. Managen lässt sie sich nicht. Von niemandem.

Was dann? Passender ist Selbstmanagement und Arbeitsorganisation. Denn es geht darum, Aufgaben fristgerecht und effizient zu erledigen und einen konkreten Plan zu haben, wann was bis wann erledigt werden muss – gerade in wenig überschaubarer, sich plötzlich ändernder, lebendiger Umgebung.

Ihr Vorteil?  Klare Prioritäten, sodass nichts Wichtiges vergessen wird. Mehr Freiraum für Kreativität und wichtige Aufgaben. Erreichen persönlicher und beruflicher Ziele. Und ein wunderbarer Nebeneffekt: aktive Burn-Out-Prophylaxe, denn wer selbstbestimmt arbeitet und Kontrolle über sein Handeln hat, ist weniger gefährdet. 

 

Um diese Inhalte und Ziele geht’s im Seminar:

  • Ihren selbstbestimmten Umgang mit der Zeit zu fördern
  • wie Sie Ihren Blick für Prioritäten schärfen können
  • Ihre individuellen Zeitfresser zu erkennen und gegenzusteuern
  • Ihren Arbeitsstil zu beleuchten
  • die Grundregeln des Planens zu erlernen
  • sich über Ihre Ziele klar zu werden und die in Einklang mit Ihrer Arbeit zu bringen
  • Störungen zu vermeiden und Grenzen zu setzen
  • die richtige Mischung zu finden von Flexibilität und Struktur
  • wie Sie sich auf die für Sie wichtigen Dinge fokussieren
  • den Überblick auch in stürmischen Zeiten zu behalten
  • die tägliche Arbeit effizienter und leichter zu erledigen
  • Stress zu reduzieren und Burnout vorzubeugen

Ich freue mich auf unser gemeinsames Erkennen, Reflektieren, Erarbeiten, den Austausch, die Diskussion und die Planung für Ihre Arbeits-Praxis.

Referentin

Jutta Preisinger

Dipl.-Sozialpädagogin, betriebliche Sozialberaterin, Trainerin betriebliche Gesundheitsförderung, Systemischer Coach, Wirtschaftsfachwirtin und Autorin. Gesundheit am Arbeitsplatz ist meine Herzensangelegenheit, meine Vision und mein tägliches berufliches Handeln. Ich unterstütze Menschen in ihrem beruflichen Umfeld dabei, gesund und motiviert zu bleiben, ihre individuelle Lebensbalance und ihr Wohlbefinden (wieder) zu finden und ihre persönliche Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit zu stärken. Nicht weil die Arbeitswelt so ist, wie sie ist, sondern trotzdem. 

Ort / Adresse

Geschäftsstelle Regenbogen Wohnen | Neumarkter Str.
Neumarkter Straße 61
81673 München