Zum Anfang

Details der Fortbildung

Einführung in die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT)

Einführung in die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) nach Marsha Linehan. Sie ist eine in den 80ern entwickelte Therapieform und geeignet für Menschen mit ausgeprägten Schwierigkeiten in der Spannungs-, Emotionsregulation und der Beziehungsgestaltung, wie z.B. bei Menschen mit Borderline - Persönlichkeitsstörungen. Die DBT gilt bezüglich ihrer Wirksamkeit als die best untersuchte Therapieform für die Behandlung dieser Störung und zeigt hohe Erfolgsraten bei der Behandlung.

Referentin

Eva-Maria Kerp

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, DBT-Therapeutin und DBT-Trainerin und Supervisorin. Ich arbeite niedergelassen in eigener Privatpraxis in München. Tätigkeitsschwerpunkte: dialektisch-behaviorale Therapie der Borderline - Persönlichkeitsstörung, achtsamkeitsbasierte Verfahren, Angehörigenberatung. Mit-Organisatorin des Borderline-Trialogs München.

Ort / Adresse

Tagungszentrum Münchner Aids-Hilfe
Lindwurmstraße 71
80337 München
https://www.muenchner-aidshilfe.de/home-tgz.html