Zum Anfang

Details der Fortbildung

Grundlagen Systemisches Arbeiten

Im Grundkurs soll ein Überblick über den systemischen Denk- und Handlungsansatz gegeben werden. Theoretische und praktische Abschnitte wechseln sich ab, so dass die Teilnehmer*innen die Möglichkeit erhalten, die systemische Haltung mit Hilfe von Übungen in die Praxis umzusetzen. Hierbei haben die Teilnehmer*innen die Gelegenheit, Fragestellungen aus ihrem beruflichen oder privaten Kontext in die praktische Übung einzubringen. Dabei geht es um

  • die Beobachtung und Konstruktion von Wirklichkeit
  • systemische Auftragsklärung
  • die Grundhaltungen systemischer Gesprächsführung
  • systemische Fragetechniken
  • Lösungsfokussiertes und ressourcenorientiertes Arbeiten

Referentin

Dr. Nadja Schulz

Diplom-Psychologin, Systemische Beraterin, Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten systemisches Denken und Handeln, Kommunikation, Führung, Selbstmanagement und Gesundheit. 

Referent

Andreas Schuberl

Dipl. Sozialpädagoge (FH) mit den Schwerpunkten lösungsorientiertes Coaching,  Resilienzförderung, Erziehungsberatung, Paar- und Lebensberatung und systemische Strukturaufstellungen. Zusatzqualifikationen als Integrativer, systemischer Coach (Claro Nürnberg) und systemsicher Familientherapeut i.A. (IFW München).

Ort / Adresse

Online-Fortbildung (per Zoom)