Zum Anfang

Details der Fortbildung

Rückkehrgespräche

  • Die Systematik der Rückkehrgespräche (RG), wie Einblick in Erfolgsfaktoren eines guten Fehlzeiten Managements, Mythen und Missverständnisse im Krankheitsfall, Rolle und Aufgaben der Führungskraft bei RG, Zielsetzung, Inhalt und Ablauf der verschiedenen Gesprächsstufen.
  • Grundlagen der Kommunikation, wie die besondere Situation der RG, Gesprächsvorbereitung, Definition von Gesprächszielen, Ich-, Du-und Wir-Botschaften und deren Auswirkungen.
  • Gesprächsführung, wie typische Fehler in der Gesprächsführung im Alltag, zielorientierter Gesprächsaufbau.
  • Lernziele sind: Kennenlernen praxiserprobter Gesprächstechniken für RG, erfolgreiche Umsetzung RG mit Fingerspitzengefühl, Erwerben eines wirkungsvollen Instruments zur Reduzierung von Krankheitsursachen im Arbeitsumfeld.

Referentin

Helga Zelesny

Volljuristin, Wirtschaftsmediatorin, Professional Business Coach, Master of Science of Interpersonal Communication, Scrum Master. Tätigkeitsschwerpunkte sind Design Thinking Workshops, agiles Projektmanagement, Gestaltung von Veränderungen, Kommunikation und Konfliktmanagement, Sich selbst führen, Moderation und Workshops für Führungskräfte.

Ort / Adresse

Tagungszentrum Münchner Aids Hilfe
Lindwurmstraße 71 (Nähe Goetheplatz)
80337 München
https://www.muenchner-aidshilfe.de