Zum Anfang
Bleiben Sie neugierig!

Regenbogen Wohnen
Akademie

Das Fortbildungsangebot von Regenbogen Wohnen

Das Fortbildungsangebot von Regenbogen Wohnen ist für alle Mitarbeitenden der Regenbogen Wohnen gGmbH zugänglich. Es bildet eine Synthese der Wünsche der Mitarbeiter*innen und dem erforderlichen Wissensmanagement analog den fachlichen Entwicklungen.
Die Fortbildungsangebote sollen methodisch inspirieren und einen interdisziplinären Austausch bewirken. Das Einbringen von Fragen aus der Praxis wird von den Referent*innen geschätzt.
Die Workshops zur Gesundheitsprävention werden vorwiegend auf der Basis praktischer Übungen und theoretischem Input durchgeführt.
Aktuell können die Fortbildungen nur von Mitarbeitenden der Regenbogen Wohnen gGmbH genutzt werden, da pandemiebedingt die Zahl der Teilnehmenden limitiert ist. Ab 2022 ist eine Vergabe freier Kontingente für externe Interessent*innen geplant.


Erlebnispädagogik Hütte Wald Felsen Wasser

  • 30.08.2021
  • 01.09.2021

2 ½ Tage / Was bedeutet es für mich in der Natur zu arbeiten? Wie bringe ich mich mit meinen Interessen und Erfahrungen ein? Was muss ich „können“? Bin ich überhaupt dafür geeignet? Neben methodischen Fragen werden auch diese individuellen Themen beleuchtet.

Psychiatrische Krankheitsbilder Fokus Sucht

  • 14.09.2021

Alkoholismus, Medikamentenabhängigkeit und Polytoxikomanie. Wirkmechanismus der verschiedenen Suchtmittel. Neurobiologisches Erklärungsmodell zu den verschiedenen Suchterkrankungen. Komorbidität von Suchterkrankungen und anderen psychischen Störungen.

Spielpädagogik

  • 30.09.2021

Spieltherapeutische Ansätze im pädagogischen/therapeutischen Alltag. Übertragung von Erfahrungen aus der spieltherapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den pädagogischen Alltag, insbesondere einer therapeutischen Wohngruppe bzw. Heimsituation.

Rückkehrgespräche

  • 05.10.2021

Kennenlernen praxiserprobter Gesprächstechniken für Rückkehrgespräche

Führungstechnik, Moderation

  • 06.10.2021

Ziel ist, dass Sie Teamsitzungen und Meetings lebendiger gestalten können. Nicht immer gehen die Teilnehmer*innen beflügelt aus den Sitzungen. Wie kann es gelingen, Meetings lebendiger und effektiver zu gestalten?

Gewaltfreie Kommunikation Grund- und Aufbaukurs

  • 12.10.2021
  • 13.10.2021

Dieser Kurs gibt auf humorvolle und leichte Art einen Überblick zur Methode und Praxis der unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten der gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg.

Umgang mit Aggressionen bei Kindern und Jugendlichen

  • 20.10.2021

Auseinandersetzungen und Konflikte gehören zum Leben und damit auch zum Alltag von Pädagoginnen in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen. Was aber können Betreuer*innen tun, wenn Konflikte auftauchen, Konflikte eskalieren und aggressive Reaktionen die Folge sind?

Psychiatrische Krankheitsbilder Fokus Bipolare Störungen

  • 25.10.2021

Neurobiologische Hypothesen zur Entwicklung affektiver Erkrankungen, die medikamentöse Behandlung affektiver Erkrankungen , akutes und psychosoziales Behandlungsmodell für die Begleitung von Menschen mit affektiven Erkrankungen

Resilienz-Training

  • 08.11.2021

In dieser Fortbildung sollen die Mitarbeiter*innen erlernen auf sich zu achten und mental stark zu bleiben, um auch in herausfordernden Zeiten stabil zu bleiben.

Stress reduzieren mit Selbstführung

  • 11.11.2021

Zeitmanagement ist im Grunde eine Illusion. Zeit kann man nicht managen. Sie ist einfach da. Wohl aber das eigene Verhalten. Und das bedeutet, die Kompetenz zu stärken, die eigene persönliche und berufliche Entwicklung weitgehend unabhängig von äußeren Einflüssen zu gestalten.

Sexualität bei Menschen mit Einschränkungen

  • 23.11.2021

Wir befassen uns diesmal besonders mit den Themen, die den Menschen, die Sie betreuen, am Herzen liegen. Das können sinnliche und erotische Bedürfnisse sein oder auch Wünsche nach Liebe, Nähe und Zugehörigkeit, die für Menschen mit psychischen Krankheiten oft nicht so leicht realisierbar sind.

Kraft tanken durch Atem und Entspannung

  • 25.11.2021

Unser Atem hat eine Lebenstragende Funktion und wurde schon von den Griechen als „Der Königsweg zum Bewusstsein“ beschrieben.

Work-Life-Balance

  • 30.11.2021

Work hier, Life da – nicht immer schaffen wir es, die Balance zwischen beidem zu halten. Die Frage ist: wie sieht eigentlich eine gute Work-Life-Balance aus?

Führungsrollen

  • 02.12.2021

Chancen und Herausforderung in der Rolle der Stellvertretung oder Gruppenleitung. Führungskraft sein bedeutet, verschiedene Rollen einzunehmen und situations- und personenadäquat handeln zu können. Welche Rollen sind das genau?

Psychiatrische Krankheitsbilder Fokus Suizidalität

  • 13.01.2022

Neurobiologisches Erklärungsmodell zur Suizidalität und deren Risiken, Risikokriterien, Signale und Alarmzeichen, Chronische Suizidalität und psychische Erkrankungen

Grundlagen Systemisches Arbeiten

  • 20.01.2022

Im Grundkurs soll ein Überblick über den systemischen Denk- und Handlungsansatz gegeben werden.

Aufbaukurs Systemisches Arbeiten

  • 10.02.2022

Im Aufbaukurs soll der systematische Denk- und Handlungsansatz vertieft werden. Die bisher in der Umsetzung systematischen Denkens und Handelns gemachten Erfahrungen werden reflektiert und mit Hilfe von Praxisbeispielen der Teilnehmer*innen weiter ausgebaut.

Persönlichkeitsstörungen

  • 07.03.2022

Die innere und die äußere Bühne und die Entwicklung eines inneren Arbeitsmodells, Nähe- und Distanzstörungen